Oldtimer Reisen mit Kultur, Natur und Kulinarik: Hornberg Saanenland Classic 2016

2 Feb Allgemein

Liebe Fans von Oldtimer Reisen, liebe Gäste und Freunde unseres Hotels Hornberg,

das Event „Hornberg Saanenland Classic 2016“ steht vor der Tür – und wir freuen uns sehr.

Oldtimer-Reisen sind Entdeckungstouren, Kultur- und Gastronomiefreuden und oftmals auch einfach nur „glückliche Entspannung“.

Wir haben im Hornberg-Blog ja schon darüber geschrieben, wie sehr wir die Welt der Oldtimer Reisen mögen und hier nun stellen wir Ihnen das offizielle Programm vor.

Oldtimer Reisen „Hornberg Saanenland Classic“

Ihre Oldtimer Reisen haben unser Romantik Hotel Hornberg als Ausgangs- und Zielpunkt. Von uns aus begeben Sie sich auf ausgesuchte Routen im westlichen und östlichen Berner Oberland, im Freiburgerland und im Unterwallis. Dies an 4 vollen Tagen. Die „Hornberg Saanenland Classic 2016“ finden statt:

Sonntag 12. Juni – Freitag 17. Juni 2016

Unser Oldtimer Reisen Event führen wir in Partnerschaft mit Oldtimer-Kulturreisen Schweiz durch.

 

Das Programm

Wir nehmen bis zu 10 Oldtimer-oder Youngtimerfahrzeuge von Teilnehmern in die Reisegruppe auf. So bleibt die Gruppe persönlich und mit den Fahrzeugen auch logistisch überblickbar.

1. Tag – Sonntag 12. Juni
Individuelle Anreise und Zimmerbezug bis am Nachmittag. Ab 16 Uhr Vorstellen der Gruppenmitglieder und ausführliches Briefing der Reise mit
Erläuterung des Roadbooks. Apéritif offeriert von der Familie Hoefliger-von Siebenthal. Gemeinsames Nachtessen mit Fünf-Gang-Menu.

2. Tag – Montag 13. Juni
„Freiburgerland mit Greyerzersee, Kloster und Mittelalterburg“ (ca. 150 km)
Wir entdecken in unseren Oldtimern die Freiburger Voralpen und fahren bis nahe der Kantonshauptstadt. Hinfahrt via Zweisimmen und Boltigen über den reizvollen Jaunpass. Vorbei an Charmey geht es entlang des Greyerzersees bis vor die Tore von Freiburg. Hier besichtigen wir das romantisch gelegene Kloster Hauterive (Führung durch einen der aktiven Zisterziensermönche). Zurück auf der anderen Seite des Greyerzersees besuchen wir das mittelalterliche Städtchen Gruyères mit der imposanten Burg in einem individuellen Rundgang (Variante: Besuch Schokoladefabrik Caillers in Broc). Rückfahrt ins Saanenland über Montbovon und Château-d’Oex. Nach der Wellness geniessen wir ein besonderes Nachtessen im rustikalen „Hüttli“ (Käsefondue, Raclette oder Fondue Chinoise).

3. Tag – Dienstag 14. Juni
„Frutig-und Kandertal mit Tropenhaus und historischer Architektur“ (ca. 135 km)
Fahrt von Saanenmöser über Zweisimmen durch das grüne Simmental bis Wimmis. Durch das Frutigtal nach Frutigen. Besichtigung des faszinierenden „Tropenhauses“. Weiterfahrt nach Kandersteg zum historischen Landgasthof Rüedihuus. Vorstellung der dank alt Bundesrat Adolf Ogi bestens bekannten Gemeinde durch den Hotelier und ehemaligen Gemeindepräsidenten René Mäder. Rückfahrt durchs Kander-und Frutigtal via Wimmis ins Simmental. In Erlenbach Zwischenstop beim legendären Modellautogeschäft Modelbox. Danach Rückfahrt nach Saanenmöser. Individuelles Wellnessprogramm und Halbpensions-Nachtessen im Romantik Hotel Hornberg.

4. Tag – Mittwoch 15. Juni
„Über drei Pässe ins Welschland und in eine ehemalige Festung des Reduits“ (ca. 140 km)
Landschaftlich spektakuläre und fahrerisch anspruchsvolle Rundfahrt über drei Pässe. Hinfahrt via Gstaad und Gsteig über den Col du Pillon und Col de la Croix nach Aigle. Vorbei an Bex fahren wir bis St. Maurice; hier besichtigen wir eine der legendären Artilleriefestungen des Reduits im zweiten Weltkrieg (Fort Dailly). Rückfahrt über den Col des Mosses; individuelles Zvieri möglich zum Beispiel im historischen Rougemont oder Saanen. Zeit für Erholung und Wellness. Abschlussabend mit dem besonderen Gourmet-Nachtessen inkl. Weinbegleitung im Romantik Hotel Hornberg.

5. Tag – Donnerstag 16. Juni
„Schlösser und Tropfsteinhöhlen rund um den Thunersee“ (ca. 135 km)
Ein zweites Mal fahren wir durch das liebliche Simmental mit seinen reich verzierten Bauernhäusern. Erstes Ziel ist das bekannte Schloss Spiez der Familien Bubenberg und von Erlach. Der Historiker Georg von Erlach zeigt uns persönlich das Schloss, seine Geschichte und reichhaltige Ausstattung. Danach umrunden wir den Thunersee via die Stadt Thun, Oberhofen (vorbei an einem weiteren eindrücklichen Schloss) zu den Beatushöhlen (individuelle Besichtigung empfohlen) und bis Interlaken. Rückfahrt auf der anderen Seeseite via den Hügelzug von Aeschi nach Wimmis. Nach der Fahrt im Simmental geniessen wir zurück im Hotel Hornberg dessen Wellnessangebote und das reichhaltige Nachtessen.

6. Tag – Freitag 17. Juni
Frühstückbuffet, Ausklingen und Heimreise oder individuelle Verlängern des Aufenthalts.
Gesamte Fahrstrecke: ca. 560 km verteilt auf vier Fahrtage. Zudem individuelle Hin-und Rückreise.

Das Preisangebot… pro Person sind folgende Leistungen inklusive:

  • 5 Übernachtungen
  • 5 Nachtessen (das Gourmet-Abschlussessen inkl. Weinbegleitung)
  • 5 reichhaltige Frühstücksbuffets
  • Geführte kulturelle Besichtigungen, Führungen und Vorträge von lokalen Kennern
  • Persönliche Reisebegleitung
  • Umfangreiche Reisedokumentation
  • Wasser für unterwegs

Getränke vor, während und nach dem Essen auf individuelle Rechnung. Einfache Mittagessen nach individueller Wahl an empfohlenen Orten unterwegs.

Preise pro Person im Doppelzimmer – Nordseite: 1´290 CHF

Zuschläge (für die ganze Reise) für folgende andere Zimmerkategorien:

  • Doppelzimmer West oder Süd: 275 CHF
  • Juniorsuite West: 425 CHF
  • Einzelzimmer Nord: 100 CHF
  • Einzelzimmer West oder Süd: 250 CHF

Wenn Sie dabei sein wollen, dann rufen Sie uns bitte einfach an!

Herzlichst und mit grosser Vorfreude

Brigitte & Christian
Hoefliger – von Siebenthal



ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT!